Rickenbach/Ellikon

Der Polizei gehen gleich zwei Schnellfahrer ins Netz

Zwei Schnellfahrer wurden am Sonntagabend durch die Kantonspolizei Zürich gestoppt. (Symbolbild)

Zwei Schnellfahrer wurden am Sonntagabend durch die Kantonspolizei Zürich gestoppt. (Symbolbild)

Zwei Autofahrer waren im Tempo-80-Bereich zwischen Rickenbach und Ellikon zu schnell unterwegs. Gegen beide wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Sonntagabend in Rickenbach ZH hat die Zürcher Kantonspolizei zwei Schnellfahrer gestoppt. Sie waren ausserorts im Tempo-80-Bereich zwischen Rickenbach und Ellikon an der Thur mit 136 km/h beziehungsweise mit 110 km/h unterwegs, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Strafverfahren eingeleitet

Bei den beiden Fahrern handelt es sich um Schweizer im Alter von 19 und 44 Jahren. Der Junglenker hatte seinen Führerausweis noch auf Probe. Er musste diesen vor Ort der Polizei abgeben. Gegen beide Verkehrsteilnehmer wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1