Zürich Enge
Der Bahnverkehr läuft wieder – Passagiere überquerten die Gleise

Der Bahnverkehr um den Bahnhof Enge und Wiedikon war am Donnerstagmorgen aufgrund eines Personenunfalles gestört. Die Störung zwischen Zürich Wiedikon und Zürich Enge wurde behoben.

Merken
Drucken
Teilen
Am Donnerstagmorgen herrschte auf den Zürcher Schienen Chaos

Am Donnerstagmorgen herrschte auf den Zürcher Schienen Chaos

Tweet christian vogg

Kurz nach Acht Uhr ereignete sich im Bahnhof Enge ein Personenunfall.

In Zürich Wollishofen wurden anschliessend S-Bahn Passagiere aufgefordert, den Zug über die Geleise zu verlassen, wie 20min schreibt. Die VBZ stellte Ersatzbusse zur Verfügung.

Der Zugverkehr zwischen Zürich-Wiedikon und Zürich-Enge war vollständig unterbrochen. Die S-Bahn Linien 2,8 und 24 mussten umgleitet werden, wie die SBB mitteilte. In Folge herrschte auch am Bahnhof Thalwil Chaos.

Kurz vor 11 Uhr konnte der Bahnverkehr wieder aufgenommen werden.