Russikon

Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach: ein Verletzter nach Verkehrsunfall

Dieses Foto des Unfallfahrzeugs schoss die Polizei vor Ort.

Ein Mann hat sich am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in Russikon Verletzungen unbestimmter Schwere zugezogen. Der genaue Unfallhergang ist unklar. Wegen des Unfalls musste die Pfäffikerstrasse für über drei Stunden gesperrt werden.

Der 48-jähriger Mann fuhr um 19 Uhr mit seinem Auto auf der Pfäffikerstrasse Richtung Russikon, wie die Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte.

In einer lang gezogenen Linkskurve geriet er aus bislang unbekannten Gründen über den rechten Strassenrand hinaus. Anschliessend schleuderte das Auto zurück über die Fahrbahn und in das linksseitige Wiesland.

Das Fahrzeug überschlug sich mehrfach und kam schliesslich auf den Rädern zum Stillstand. Der Lenker erlitt Verletzungen unbekannter Schwere. Er musste mit einem Rettungswagen ins Spital gefahren werden.

Schicken Sie uns per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12. Für jedes Video, das online geht, gibt es 50 Franken.

AZ-Leserreporter

Schicken Sie uns per WhatsApp Videos, Bilder oder Hinweise an 079 858 34 12. Für jedes Video, das online geht, gibt es 50 Franken.

Meistgesehen

Artboard 1