Kokain
Dank Fahrzeugkontrolle fünf Kilo Kokain gefunden

In einer Wohnung in Adliswil hat die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch fünf Kilo Kokain sichergestellt. Die Drogen haben einen Verkaufswert von rund 350'000 Franken. Die Polizei verhaftete fünf Personen.

Merken
Drucken
Teilen

Bar

Die Polizei kam den Verhafteten bei einer Fahrzeug- und Personenkontrolle auf der Zürichstrasse in Adliswil morgens um 5 Uhr auf die Spur. Im kontrollierten Auto sassen zwei Dominikaner, bei denen die Polizei 12'000 Franken Bargeld in kleinen Scheinen fand.

Erste Abklärungen ergaben, dass die beiden Kontrollierten bereits als Dealer bekannt waren. Sie wurden wegen des Verdachts auf erneuten Drogenhandel festgenommen. Danach durchsuchte die Polizei die Wohnung der Autobesitzerin, einer 22-jährigen Schweizerin.

Nachdem in der Wohnung das Kokain und Zubehör für den professionellen Drogenhandel gefunden worden waren, wurden die Schweizerin sowie drei in der Wohnung anwesende Männer verhaftet. Die fünf Festgenommenen wohnen in Adliswil, Zürich und im Kanton Luzern, wie die Polizei mitteilt. (sda)