Die «Stadt Rapperswil» war am Freitag kurz vor 18 Uhr auf einer Kursfahrt von Rapperswil nach Zürich stehengeblieben. Inzwischen wurden der Schaden und der mögliche Hergang untersucht, wie die ZSG am Dienstag mitteilte.

Grund für den Schaden sei, dass das Schaufelrad vor einiger Zeit die Stahl-Halterung eines Betonpfahls am Schiffsteg touchiert habe. Dadurch baute sich eine Spannung auf und letzten Freitag brachen eine Speiche, der Radkranz und eine Schaufelstange. (jgr)