Die Polizei nahm acht Personen fest, beschlagnahmte rund 3000 Hanfpflanzen, mehrere Kilogramm verkaufsfertiges Marihuana, rund 30'000 Franken Bargeld und mehrere Waffen.

Indoor-Hanfanlage

Indoor-Hanfanlage

Der gezielten Aktion gegen den organisierten Drogenhandel waren jahrelange Ermittlungs- und Überwachungsaktivitäten voraus gegangen, wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilte. Bei den acht Festgenommenen handelt es sich um sieben Schweizer sowie einen Italiener zwischen 32 und 55 Jahren.

Erste Hinweise hatte die Polizei schon 2009 erhalten.

Erste Hinweise hatte die Polizei schon 2009 erhalten.