Zürich
Bus und Schlepptraktor kollidieren auf dem Rollfeld

Am Samstagvormittag gab es einen Vorfall auf dem Flughafen Zürich. Ein Bus, der Passagiere zum Flugzeug nach London brachte, kollidierte mit einem Schlepptraktor. Eine Passagierin wurde dabei verletzt.

Merken
Drucken
Teilen

Schrecksekunde für Passagiere auf dem Flughafen Zürich. Ihr Bus, der sie zu ihrem Flugzeug bringen sollte, kollidierte mit einem Schlepptraktor. Eine Passagierin aus Singapur musste mit der Ambulanz ins Krankenhaus gebracht werden und konnte den Flug nach London nicht antreten, wie «TeleM1» berichtet. Sie erlitt leichte Kopfverletzungen

Weshalb es zur Kollision kam, ist noch nicht klar, wie die Polizei mitteilt. Die Ermittlungen zum Unfall laufen.

Der Easyjet-Flieger nach London konnte aufgrund des Unfalls erst mit über eine Stunde Verspätung abfliegen. (ldu/fvo)

Der Bus wurde beschädigt
3 Bilder
Nach der Kollision zwischen dem Bus und dem Schlepptraktor musste die Ambulanz gerufen werden.
Eine Frau aus Singapur wurde beim Zusammenstoss verletzt

Der Bus wurde beschädigt

TeleM1