Zürich
Büro der Stadtverwaltung wird für 23,5 Millionen Franken saniert

Ein im Zürcher Werd-Quartier gelegenes Bürogebäude der Stadtverwaltung an der Strassburgstrasse 9 wird ab diesem Sommer instand gesetzt. Der Stadtrat hat die gebundenen Ausgaben bewilligt, wie er am Mittwoch mitteilte.

Merken
Drucken
Teilen
Das Stadtverwaltungszentrum «Werd».

Das Stadtverwaltungszentrum «Werd».

Keystone

Zudem genehmigte der Stadtrat neue Ausgaben von 270'000 Franken.

Der Innenraum der 1972 erbauten Liegenschaft mit zwölf Ober- und drei Untergeschossen wird saniert und an die künftige Nutzung angepasst. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Erneuerung der Gebäudetechnik.

Das Gebäude wird heute noch von der Pensionskasse der Stadt Zürich genutzt. Sie zieht Mitte 2014 an die Morgartenstrasse 30. 2016 wechselt das Amt für Zusatzleistungen vom Amtshaus Helvetiaplatz in die sanierte Liegenschaft Strassburgstrasse 9. Anschliessend wird das freie Amtshaus Helvetiaplatz einer Gesamtsanierung unterzogen. (sda)