Verkehrsunfall
Bülach: Fussgängerin angefahren und schwer verletzt

Ein 59-jähriger Autofahrer hat am Mittwochabend in Bülach eine Fussgängerin angefahren und schwer verletzt. Die 75-jährige Frau befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls mitten auf dem Fussgängerstreifen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Kreuzung in Bülach.

Die Kreuzung in Bülach.

Kapo Zürich

Die Frau wurde durch die Kollision zu Boden geschleudert und schwer verletzt, wie die Kantonspolizei Zürich am Donnerstag mitteilte. Der Unfall passierte, als der Autofahrer in Richtung Höri abbiegen wollte. Weshalb er die Frau übersah, ist noch unklar.