Flughafen Zürich

Brasilianer mit 1,2 Kilo Kokain am Flughafen erwischt

Die Polizei hat am Flughafen Zürich einen Drogenkurier mit 1,2 Kilo Kokain festgenommen. (Archiv)

Die Polizei hat am Flughafen Zürich einen Drogenkurier mit 1,2 Kilo Kokain festgenommen. (Archiv)

Die Polizei hat am Montag am Flughafen Zürich einen Drogenkurier festgenommen. Im Gepäck des 35-jährigen Brasilianers wurden 1,2 Kilogramm Kokain gefunden.

Der Mann reiste von Sao Paulo nach Zürich und wollte weiter nach Valencia fliegen, wie die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mitteilte. Wegen seines eigenartigen Verhaltens sei ihm am Transit- Einreise-Schalter der Weiterflug verwehrt worden.

Danach wurde das bereits abgefertigte Reisegepäck nochmals angefordert und überprüft. Im Reisekoffer des Brasilianers kam dann das Kokain zum Vorschein.

Meistgesehen

Artboard 1