Horgen
Brand in Gefängnis - Aufseher und Insasse verletzt

Bei einem Brand in einer Zelle im Bezirksgefängnis in Horgen sind am Montagabend ein Aufseher und ein Insasse verletzt worden.

Drucken
Teilen
Grossaufgebot von Feuerwehr, Krankenwagen und Polizei beim Gefängnis Horgen.

Grossaufgebot von Feuerwehr, Krankenwagen und Polizei beim Gefängnis Horgen.

Newspictures

Der Feueralarm ging bei der Kantonspolizei Zürich kurz nach 18 Uhr ein. In einer Zelle des zweiten Obergeschosses brach aus bisher unbekannten Gründen ein Feuer aus. Ein Gefängnisaufseher begab sich zur Zelle und befreite den Insassen. Dieser hat sich unbekannte Verletzungen zugezogen.

Bei der Rettungsaktion hat sich der Aufseher ebenfalls verletzt. Inzwischen konnte die Stützpunktfeuerwehr Horgen den Brand unter Kontrolle bringen. Aus Sicherheitsgründen wurden im zweiten Obergeschoss fünf weitere Häftlinge evakuiert und innerhalb des Gefängnisareals in Sicherheit gebracht. Die Männer blieben unverletzt und wurden vor Ort durch Ärzte untersucht.

Ein Krankenwagen fährt beim Gefängnis Horgen vor.

Ein Krankenwagen fährt beim Gefängnis Horgen vor.

Newspictures