Oetwil am See
Brand einer Doppelgarage verursacht hohen Sachschaden

Beim Brand einer Doppelgarage am späteren Montagnachmittag in Oetwil am See ist ein grösserer Sachschaden entstanden. Verletzt wurde dabei aber niemand.

Drucken
Teilen
Die Doppelgarage stand bereits im Vollbrand, als die Feuerwehr eintraf.

Die Doppelgarage stand bereits im Vollbrand, als die Feuerwehr eintraf.

Kapo Zürich

Die Einsatzzentrale von Schutz und Rettung Zürich meldete kurz nach 16 Uhr der Kantonspolizei Zürich, dass es in Oetwil am See brenne. Die Feuerwehr Oetwil am See und die Stützpunktfeuerwehr Meilen rückten zusammen mit der Polizei aus.

Die freistehende überdachte Doppelgarage, die bei Ankunft der Rettungskräfte bereits im Vollbrand stand, wurde gelöscht. Es gab keine Verletzten, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen des Brandermittlers der Kantonspolizei Zürich, der zurzeit den Brand untersucht, dürfte der Sachschaden hunderttausend Franken übersteigen. Die Brandursache ist noch unbekannt.