Zürich
Brand auf Dachterrasse beim Zürcher Grossmünster gelöscht – keine Verletzten

Merken
Drucken
Teilen
Am Donnerstagnachmittag ist beim Grossmünster ein Feuer ausgebrochen.

Am Donnerstagnachmittag ist beim Grossmünster ein Feuer ausgebrochen.

webcam Zürich Tourismus

Kurz vor 17 Uhr am Donnerstagnachmittag stieg dunkler Rauch über den Häusern neben dem Zürcher Grossmünster auf.

Auf der Dachterrasse einer Liegenschaft an der Oberdorfstrasse sei bei einem Unterstand ein Feuer ausgebrochen, sagt Reto Portmann von Schutz und Rettung Zürich.

Die Bewohner hätten den Brand teilweise selber löschen können. Sie waren aber noch auf die Unterstützung der Feuerwehr angewiesen. Es habe keine Verletzten gegeben und niemand habe evakuiert werden müssen. Der Einsatz ist unterdessen beendet worden. Das Gebäude habe keinen grösseren Schaden genommen, so Portmann.