Bülach (ZH)

Bewaffneter Mann überfallt Bahnhofschalter - und flüchtet

Die Kapo Zürich veröffentlichte ein Fahndungsbild des Flüchtigen.

Die Kapo Zürich veröffentlichte ein Fahndungsbild des Flüchtigen.

Ein bewaffneter Mann hat am Freitagmorgen bei einem Raubüberfall im Bahnhof Bülach mehrere hundert Franken erbeutet. Verletzt wurde dabei gemäss Angaben der Kantonspolizei Zürich niemand.

Kurz nach 7 Uhr betrat der mit einer schwarzen Sonnenbrille, einem schwarzen Tuch und einer schwarzen Mütze maskierte Mann die Schalterhalle. Mit einer Schusswaffe bedrohte er die Angestellte und forderte sie auf, sofort Bargeld herauszurücken.

Mit seiner Beute, ein paar hundert Franken, flüchtete der Täter in Richtung Güterbahnhof. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief bislang ergebnislos.

Aktuelle Polizeibilder der Schweiz

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1