Zürich

Besetzer verlassen ehemaliges Zürcher Hotel Atlantis

..

Die Besetzer des ehemaligen Zürcher Fünfsternhotels Atlantis haben die Liegenschaft verlassen. Die Zürcher Stadtpolizei fand das Gebäude am Dienstagmorgen bei einer Kontrolle nach Ablauf des Ultimatums leer vor, wie sie in einer Mitteilung schreibt.

Die Besetzer des ehemaligen Zürcher Fünfsternhotels Atlantis haben die Liegenschaft verlassen. Die Zürcher Stadtpolizei fand das Gebäude am Dienstagmorgen bei einer Kontrolle nach Ablauf des Ultimatums leer vor, wie sie in einer Mitteilung schreibt.

Die Hausbesetzer hätten die Liegenschaft "in einem ordentlichen Zustand" zurückgelassen. Vor zweieinhalb Wochen hatten mehrere Personen das leerstehende Hotel am Fusse des Üetlibergs besetzt. Sie forderten Raum für kulturelle und soziale Projekte.

Der Unternehmer Werner Hofmann will im "Atlantis" in einer Übergangszeit günstigen Wohnraum für Studierende und Lehrlinge anbieten. Den Besetzern bot er für ihre Anliegen einen Saal zur Nutzung an sowie Zimmer zum Mieten. Die Besetzer fanden aber, ihre Projekte liessen sich nicht in dem von ihnen vorgesehenen Rahmen realiseren.

Da bis am Montag keine Einigung zwischen Vermieter und Besetzern zustande gekommen war, reichte Hofmann Strafanzeige wegen Hausfriedensbruchs ein. Die Polizei setzte den Besetzern eine Frist zum Verlassen des Gebäudes bis am Dienstag, die dann eingehalten wurde. Bereits in Kürze sollen die ersten Studierenden als Untermieter einziehen.

Vorübergehend von Asylsuchenden bewohnt

Das Hotel Atlantis war Ende der 1960er Jahre erbaut worden und galt lange Zeit als Top-Adresse in Zürich. Ende Oktober 2004 wurde es geschlossen und stand lange leer. Zwischen Anfang 2009 und Mitte 2010 wurde das Hotel von der Stadt als Unterkunft für rund 200 Asylsuchende genutzt. Bis zur Besetzung am 22. Oktober stand stand es wieder leer.

Die Liegenschaft ist im Besitz der "Neue Hotel Atlantis AG", einer Tochtergesellschaft der Rosebud Hotel Holding in Luxemburg. Geplant ist, auf einer Gesamtfläche von 10'000 Quadratmetern 70 Eigentumswohnungen zu erstellen.

Bis zum Vorliegen einer Baubewilligung für den Umbau wird das Gebäude nun von Werner Hofmann gemietet und Studierenden oder Lehrlingen zimmerweise untervermietet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1