Leichtathletik-EM

Bereits 6000 Wochenpässe für die Leichtathletik-EM verkauft

Macher Patrick Magyar, der OK-Präsident der Leichtathletik-EM 2014

Macher Patrick Magyar, der OK-Präsident der Leichtathletik-EM 2014

Seit April läuft der Vorverkauf für die Leichtathletik Europameisterschaft im August 2014 in Zürich. Bis jetzt konnten schon 6000 Wochenpässe verkauft werden, was einem Anteil von 30 Prozent aller Tickets entspricht.

Im August 2014 trifft sich in Zürich alles was Rang und Namen hat in der europäischen Leichtathletik-Welt. Die Vorbereitungen für die Europameisterschaften im Zürcher Letzigrund sind in vollem Gange.

Im April startete der Vorverkauf für den Grossanlass und schon jetzt konnten alle Erwartungen übertroffen werden. 6000 Wochenpässe konnten bis heute bereits verkauft werden, dies entspricht einem Anteil von 30 Prozent aller Tickets, wie das «Regionaljournal Zürich-Schaffhausen» heute berichtet.

Im Vergleich mit dem letzten Gastgeber der Leichtathletik-Europameisterschaft, Barcelona, habe man bereits jetzt mehr eingenommen als die Spanier während des ganzen Anlasses. Der Vorverkauf für die Einzeltickets hat noch nicht einmal begonnen. Am 4. November werden dann diese Tickets ebenfalls für den Verkauf freigegeben.

Geschäftsführer Patrick Magyar gleich noch eine positive Nachricht anfügen. «Wir haben 90 Prozent der Sponsorengelder beisammen», erklärt er gegenüber dem «SRF».

(pas)

Meistgesehen

Artboard 1