Rorbas
Beim Überqueren der Strasse: Junge Frau angefahren und schwer verletzt

Eine 18-jährige Fussgängerin ist in Rorbas von einem 69-jährigen Autofahrer angefahren worden und musste mit dem Helikopter ins Spital gebracht werden.

Merken
Drucken
Teilen
Rorbas: An dieser Kreuzung ist der Unfall passiert.

Rorbas: An dieser Kreuzung ist der Unfall passiert.

Kantonspolizei Zürich

Eine 18-Jährige ist gestern Morgen um 10.40 Uhr in Rorbas von einem Lenker eines Personenwagens angefahren worden. Als die junge Frau die Strasse vor dem Postauto überquerte, wurde sie vom Auto eines 69-Jährigen erfasst, der den Bus überholte. Die junge Frau erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Spital geflogen werden. Wegen des Unfalls musste die Strasse gesperrt werden, teilte die Kantonspolizei Zürich mit. Für die Umleitung wurden Angehörige der Feuerwehr Embrachertal aufgeboten.