Zürich
Beim Linksabbiegen mit Tram kollidiert - Lenker mittelschwer verletzt

Beim Linksabbiegen ist am Montagnachmittag in Zürich ein Autofahrer mit einem Tram der Linie 13 kollidiert. Der Mann wurde dabei mittelschwer verletzt. Er musste ins Spital gebracht werden.

Drucken
Teilen
Hier an der Bederstrasse wollte der Autolenker offenbar links abbiegen und übersah dabei das von hinten heranfahrende Tram.

Hier an der Bederstrasse wollte der Autolenker offenbar links abbiegen und übersah dabei das von hinten heranfahrende Tram.

Google Maps

Der Unfall ereignete sich gegen 14.15 Uhr auf der Bederstrasse. Tram und Auto waren beide vom Bahnhof Enge Richtung Sihlcity unterwegs, wie ein Sprecher der Zürcher Stadtpolizei auf Anfrage sagte. Der Fahrzeuglenker habe links in die Rieterstrasse abbiegen wollen, dabei es zur seitlichen Kollision gekommen.