Rickenbach
Autofahrer raste mit 136 km/h durch einen 80er-Bereich

Verkehrspolizisten haben am Donnerstag in Rickenbach einen Autolenker gestoppt, der anstatt der erlaubten 80 km/h mit 136 km/h unterwegs war. Der Schweizer musste seinen Führerausweis noch vor Ort abgeben, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte.

Drucken
Teilen
Die Polizei konnte gestern drei Raser stoppen. (Symbolbild)

Die Polizei konnte gestern drei Raser stoppen. (Symbolbild)

Toni Wimder

Während der Geschwindigkeitskontrolle zwischen 17 und 18.30 Uhr auf der Hauptstrasse zwischen Rickenbach und Ellikon an der Thur hielt die Polizei auch eine 39-jährige Deutsche und einen 62-jährigen Schweizer an. Sie waren mit 102 km/h respektive 106 km/h unterwegs. Gegen alle drei Autofahrer werden bei der Staatsanwaltschaft Strafverfahren eingeleitet.