Niederhasli
Auto und Motorrad kollidierten mit schweren Folgen

Bei einer Kollision mit einem Personenwagen ist in der Nacht auf heute in Niederhasli ein 33-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt worden. Nach der Erstversorgung auf dem Unfallplatz wurde er ins Spital gefahren, teilt die Kapo Zürich mit.

Merken
Drucken
Teilen
Der Motorradlenker wurde bei der Kollision schwer verletzt (Symbolbild).

Der Motorradlenker wurde bei der Kollision schwer verletzt (Symbolbild).

Newspictures

Ein 26-jähriger Autofahrer war kurz nach 23.30 Uhr von Niederhasli Richtung Regensdorf unterwegs. Bei der Einmündung in die Wehntalerstrasse fuhr er links an der Verkehrsinsel vorbei und gelangte so auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zur Kollision mit dem aus Regensdorf kommenden Motorrad. (sda)