Kommunale Abstimmung
Aus für Stadtblatt Bülach - Städtischer Beitrag abgelehnt

Das Stadtblatt Bülach erscheint nicht mehr. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag eine Initiative für einen städtischen Beitrag von 110'000 Franken pro Jahr an den Herausgeber-Verein mit 2610 zu 1897 Stimmen abgelehnt.

Merken
Drucken
Teilen
Bülach

Bülach

Keystone

Sie folgten damit der Empfehlung des Gemeinderates und wandten sich gegen den Stadtrat. Dieser hatte sich stets zu Gunsten der Zeitung ausgesprochen. Diese ermögliche die direkte Information über das lokale Geschehen.

Der Stadtrat nehme den Entscheid der Stimmberechtigten "mit Bedauern zur Kenntnis", schreibt Stadtpräsident Mark Eberli in einer Mitteilung.