Der Vorfall geschah kurz nach 8 Uhr auf einer Rolltreppe im Shopville am Hauptbahnhof, wie die Stadtpolizei am Freitag mitteilte. Der Polizist stellte den Mann, einen 54-jährigen Österreicher, sofort zur Rede und informierte die betroffene Frau. Die 29-Jährige hatte bis zu diesem Zeitpunkt nichts von der Aktion des Mannes mitbekommen und stellte daraufhin einen Strafantrag.

Der Mann wurde zur Befragung auf die Wache mitgenommen und sein Smartphone wurde gesichtet. Gemäss Stadtpolizei war er geständig, der Frau sein Telefon zum Filmen unter den Rock gehalten zu haben. Nun wird abgeklärt, ob er noch weitere gleiche Taten begangen hat.

Aktuelle Polizeibilder vom Oktober 2017: