Zürich
Arbeiter auf Baustelle beim Zürcher HB von Stahlplatte getroffen

Ein 34-jähriger Arbeiter ist am Montagmorgen auf der Baustelle der SBB-Durchmesserlinie beim Zürcher Hauptbahnhof von einer Stahlplatte am Oberkörper getroffen worden. Er verletzte sich nach Angaben der Zürcher Stadtpolizei mittelschwer bis schwer.

Merken
Drucken
Teilen
5 Bilder
Arbeiter auf Baustelle beim Zürcher HB von Stahlplatte getroffen

Newspictures

Polizeisprecher Marco Bisa bestätigte eine Meldung von Radio 24. Kurz nach 9.30 Uhr sei der portugiesische Arbeiter aus noch unbekannten Gründen von der Platte getroffen worden. Die genauen Umstände des Unfalls seien noch unklar und würden abgeklärt.