Man's World
An der ersten Schweizer Männermesse kann Mann Bier trinken beim Baggern

Bagger fahren oder ein Flugzeug steuern: An der «Man's World» gehen Bubenträume in Erfüllung. Die erste Schweizer Männermesse eröffnet am Donnerstag in Zürich. «Weil Männer alles lieben, was man nicht unbedingt braucht», wie Gründer Daniel Rasumowsky sagt.

Drucken
Teilen

An der «Man's Word» sollen Bubenträume in Erfüllung gehen: Einmal ein Flugzeug steuern (wenn auch nur im Simulator) oder mit einem Bagger Bier einschenken – das ist an der schweizweit ersten Messe für Männer möglich. Die Ausstellung eröffnet am Donnerstag in den Zürcher Maag Hallen.

Spielsachen – und Nützliches

«Es hat viel Spielzeug da, Sachen, die einfach Spass machen, aber auch viele Dienstleistungen und Produkte, die wirklich nützlich sind», sagt der Gründer der Messe, Daniel Rasumowsky.

«Auch Frauen können Zigarren rauchen»

Frauen sind trotzdem willkommen. In einer «Ladys-Lounge» gibt es für das weibliche Geschlecht sogar Gratis-Maniküre und Champagner.

Dort sollen sie aber nicht zwingend bleiben: «Frauen können genauso im Simulator fliegen, Whisky degustieren oder Zigarren rauchen.»

Teurer Spass

Die Messe dauert noch bis Samstag, erwartet werden 10 000 Männer und Frauen. Der Eintritt ins Paradies kostet jedoch zwischen 20 und 100 Franken. (smo)