Die Anlage befand sich im Keller eines Wohnhauses. Wie die Kantonspolizei mitteilte, stiessen die Polizisten auf 570 erntereife Pflanzen. Sämtliche Hanfstauden sowie die ganze technische Einrichtung wurden vernichtet.

Die Hanf-Indooranlage in Affoltern am Albis.

Die Hanf-Indooranlage in Affoltern am Albis.