Adlikon ZH

Achtjähriger Mini-Trottinett-Fahrer prallt in Auto und verletzt sich dabei schwer

Die Unfallstelle: Der Büngertliweg in Adliswil.

Ein achtjähriger Knabe ist mit seinem Mini-Trottinett am Montagnachmittag in Adlikon bei Regensdorf mit einem Personenwagen kollidiert. Dabei zog sich das Kind schwere Beinverletzungen zu und musste in ein Spital gefahren werden.

Kurz vor 13.30 fuhr der Bub mit seinem Mini-Trottinett auf dem Büngertliweg hinunter Richtung Bachtobelstrasse. Beim Überqueren des Kreuzungsbereichs kam es zu einer Kollision mit dem Auto einer 52-jährigen Lenkerin, die in Richtung Wehntalerstrasse fuhr.

Der Knabe wurde nach der Erstversorgung mit einem Rettungsfahrzeug ins Spital gebracht, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

Polizeibilder vom Mai

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1