Zürich
Ab 2019 neues 80-Meter-Hochhaus am Bahnhof Oerlikon

Beim Bahnhof Zürich Oerlikon soll bis 2019 ein neues Bürogebäude entstehen - der 80 Meter hohe Franklinturm. Den Studienauftrag für den Bau des Turms an der Hofwiesenstrasse gewonnen haben Armon Semadeni Architekten aus Zürich.

Drucken
Teilen
Neue Gesellschaft für Swissôtel und Neumarkt: Zusammen mit dem Andreasturm wird der Franklinturm in Zukunft in Zürich Nord eine eigene kleine Skyline bilden. (Visualisierung)

Neue Gesellschaft für Swissôtel und Neumarkt: Zusammen mit dem Andreasturm wird der Franklinturm in Zukunft in Zürich Nord eine eigene kleine Skyline bilden. (Visualisierung)

Nightnurse Images GmbH

Von den zehn Teams haben Armon Semadeni Architekten die Fachjury mit ihrem Entwurf am meisten überzeugt, wie die SBB am Mittwoch mitteilte. Gebaut werden soll der Franklinturm, dessen Erdgeschoss mit Restaurants und Läden das Quartier weiter beleben soll, von 2017 bis 2019. Auf der anderen Seite des Bahnhofs wird ab 2016 mit dem Andreasturm ebenfalls ein neues Hochhaus errichtet. (flo/sda)

Aktuelle Nachrichten