Berufskleidung
Ab 2019: Kantonspolizei Zürich erhält für 3.2 Millionen Franken neue Uniformen

Die Mitarbeitenden der Kantonspolizei Zürich erhalten im Jahr 2019 eine neue Uniform. Die neue Berufskleidung kostet rund 3,2 Millionen Franken.

Merken
Drucken
Teilen
Die neue Uniform wird rund die Hälfte billiger sein als die aktuelle, da sich für die Beschaffung 16 Polizeikorps zusammengeschlossen haben.

Die neue Uniform wird rund die Hälfte billiger sein als die aktuelle, da sich für die Beschaffung 16 Polizeikorps zusammengeschlossen haben.

Kapo ZH

Die neue Uniform wurde bereits getestet, wie es in einer Mitteilung des Regierungsrates vom Donnerstag heisst. Nun hat der Regierungsrat das Geld dafür bewilligt. Im nächsten Jahr wird die Sicherheitsdirektion den Auftrag für die Herstellung der Uniformen durchführen. Die Ablösung erfolgt dann 2019.

Die neue Uniform wird rund die Hälfte billiger sein als die aktuelle der Kantonspolizei Zürich. Möglich ist dies, da sich für die Beschaffung der neuen Uniformen 16 Deutschschweizer Polizeikorps zusammengeschlossen haben - dies unter der Leitung der Kantonspolizei Zürich und Kantonspolizei Bern.

Auch die Stadtpolizeien Zürich und Winterthur sowie die Kommunalpolizeikorps werden solche neuen Uniformen beschaffen. Dies führe zu einem einheitlichen Erscheinungsbild aller Polizeiangehörigen im Kanton Zürich, heisst es in der Mitteilung weiter.