Zürich
90-jährige Frau stirbt nach Kollision mit Cobra-Tram

Merken
Drucken
Teilen
Die Seniorin starb nach einer Kollision mit einem Cobra-Tram. (Archiv)

Die Seniorin starb nach einer Kollision mit einem Cobra-Tram. (Archiv)

Keystone

Eine Seniorin ist am Dienstagabend in Zürich von einem Cobra-Tram erfasst worden. Die 90-Jährige hat sich beim Unfall schwere Kopfverletzungen zugezogen und ist kurz darauf im Spital verstorben.

Die Frau wollte kurz vor 20 Uhr auf der Höhe der Tramhaltestelle Dammweg die Limmatstrasse auf einem Fussgängerstreifen überqueren. Dabei übersah sie das vom Limmatplatz her kommende Tram der Linie 13, wie die Zürcher Stadtpolizei am Mittwoch mitteilte.