Horgen
88-Jährige Frau wird von Enkeltrickbetrügern bestohlen

Eine 88-jährige Frau ist am Dienstag in Horgen Opfer eines Enkeltrickbetrugs geworden. Sie übergab einer Unbekannten 40'000 Franken. In Zollikerberg und Küsnacht scheiterten ähnliche Betrugsversuche, wie die Kantonspolizei Zürich heute mitteilte.

Merken
Drucken
Teilen
Die Enkeltrickbetrüger gingen dreist vor (Symbolbild).

Die Enkeltrickbetrüger gingen dreist vor (Symbolbild).

Keystone

Bei der Seniorin rief eine unbekannte Frau mehrmals an. Sie nannte sie Tante und erkundigte sich auf Italienisch ihrem dem Befinden.

Schliesslich sagte die Anruferin, sie sei in finanziellen Nöten und benötige für einen Wohnungskauf sofort 40'000 Franken. Wenige Stunden später stand eine Abholerin bei der Frau und nahm das Geld in Empfang. (sda)