Uster
84-jähriger Fahrer rammt Auto eines Tele-Züri-Journalisten

Ein 84-jähriger Autolenker hat am Sonntagmittag in einem Verkehrskreisel in Uster den Wagen eines 27-Jährigen gerammt. Es handelt sich dabei um einen Videojournalisten von Tele Züri.

Merken
Drucken
Teilen
84-jähriger Fahrer rammt Auto eines Tele-Züri-Journalisten
6 Bilder
Das verunfallte Tele-Züri-Fahrzeug wird abgeschleppt.
Der Tele-Züri-Journalist wurde beim Unfall verletzt.
Ein 84-jähriger Lenker missachtete den Vortritt des Tele-Züri-Autos.
Das Tele-Züri-Auto wurde beim Unfall massiv beschädigt.
Zur Kollision kam es in einem Kreisel.

84-jähriger Fahrer rammt Auto eines Tele-Züri-Journalisten

Newspictures

Der junge Mann wurde laut Kantonspolizei ins Spital gebracht, der fehlbare Lenker und seine 88-jährige Mitfahrerin blieben unverletzt. Der TV-Sender Tele Züri gehört zu den AZ Medien, zu der auch das Online-Portal der "Nordwestschweiz" zählt.

Der betagte Autofahrer fuhr um 11.15 Uhr von der Berchtoldstrasse in den Kreisel ein. Gleichzeitig wollte der junge Mann den Kreisel in Richtung Bahnübergang verlassen. Bei der Kollision wurde sein Auto so heftig getroffen, dass es sich aufs Dach drehte. (fam/sda)