Zürich
78-Jähriger bei Bancomat niedergeschlagen und beraubt

Ein 78-jähriger Mann ist am Samstagmorgen bei einem Bancomat am Zürcher Helvetiaplatz überfallen worden. Der Rentner bezog Bargeld, als sich ein Unbekannter näherte und ihm mehrere hundert Franken entriss.

Merken
Drucken
Teilen
Überfall am Bancomat (Symbolbild)

Überfall am Bancomat (Symbolbild)

Keystone

Der Räuber stiess das Opfer zu Boden und flüchtete. Dieses erlitt leichte Schürfungen, wie die Stadtpolizei Zürich am Montag mitteilte.