Der Senior fuhr kurz vor 12.30 Uhr in Richtung Bubikon und geriet beim Betzholzkreisel in einer Rechtskurve auf die rechte Fahrbahnböschung. Dort durchschlug sein Auto den Wildzaun und blieb auf der Seite liegend auf dem Kiesweg neben der Autobahn stehen, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

Direkt hinter dem Senior fuhr ein Rettungswagen von Regio 144. Die Besatzung betreute den schwerverletzten Lenker sofort und konnte ihn zusammen mit den ausgerückten Polizisten aus dem Auto bergen.

Am Auto entstand Totalschaden und auch der Wildzaun wurde beschädigt. Die Unfallursache wird noch abgeklärt. Wegen des Unfalls musste der Verkehr auf dem betroffenen Autobahnteilstück einspurig geführt werden, wie es weiter heisst.

Aktuelle Polizeibilder aus der Schweiz