Winterthur

7-Jährige wurde auf dem Fussgängerstreifen von Auto angefahren und verletzt

Das Mädchen wurde mit einer Beinverletzung ins Spital gebracht (Symbolbild)

Das Mädchen wurde mit einer Beinverletzung ins Spital gebracht (Symbolbild)

Ein 7-jähriges Mädchen ist am Donnerstagmittag bei einer Kollision mit Auto in Winterthur verletzt worden. Sie musste mit einer Beinverletzung ins Spital, wie die Stadtpolizei Winterthur mitteilte.

Eine 21-jährige Autolenkerin war um 12 Uhr durch die Wülflingerstrasse stadteinwärts unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen rannte das Mädchen Höhe Tellstrasse von rechts nach links über den Fussgängerstreifen, wo sie vom Auto erfasst wurde.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1