Eine 66-jährige Frau, die mit ihrem Hund spazieren war, ist am Montagabend in Zürich-Schwamendingen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Die Rentnerin wurde von einem 59-jährigen Lenker angefahren, der auf einen Parkplatz einbiegen wollte.

Die Frau wurde zu Boden geworfen und wurde unter dem Auto eingeklemmt. Wie die Stadtpolizei Zürich am Dienstag mitteilte, stieg der Lenker sofort aus und schaffte es, die Frau zu befreien. Mehrere Passanten hätten ihm dabei geholfen. Der genaue Unfallhergang ist bis jetzt noch unklar.