Ein 50-jähriger Mann war kurz nach 8 Uhr mit seinem Personenwagen auf der Wermatswilerstrasse in Richtung Aathalstrasse unterwegs, als die 6-Jährige vom Rännenfeldweg her die Fahrbahn betrat.

Bei der Kollision mit dem Auto zog sich das Kind Kopfverletzungen unbestimmter Schwere zu, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.