Gemäss jetzigen Erkenntnissen wollte der 51-Jährige in einen bereits rollenden Zug einsteigen, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Dadurch kam er zu Fall, geriet auf das Trasse und dort zwischen den Zug und das Perron. Die genauen Umstände, wie es zum Unfall kam, werden derzeit untersucht.

Aktuelle Polizeibilder aus der Schweiz