Sponsorenlauf Zürich
50'000 Franken am Lauf gegen Rassismus gesammelt

Beim Lauf gegen Rassismus, der an diesem Sonntag zum 10. Mal durchgeführt wurde, haben 120 Läuferinnen und Läufer mitgemacht. Insgesamt rannten sie rund 2500 Runden in der Zürcher Bäckeranlage und sammelten so 50'000 Franken.

Merken
Drucken
Teilen
120 Läuferinnen und Läufer machten für einen guten Zweck beim Sponsorenlauf mit.

120 Läuferinnen und Läufer machten für einen guten Zweck beim Sponsorenlauf mit.

AZ

Mit dem Geld werden vier Integrationsprojekte unterstützt. Wie das Organisationskomitee mitteilte, waren unter den Läufern auch Politiker wie die beiden Ständeratskandidaten Thomas Hardegger (SP) und Balthasar Glättli (Grüne) sowie die Zürcher Stadträte Claudia Nielsen (SP) und Gerold Lauber (CVP).