Arbeitsunfall
48-Jähriger in Winterthur von Gabelstapler erfasst und verletzt

Ein 48-Jähriger ist am Donnerstagmorgen auf einem Firmengelände in Winterthur-Töss von einem Gabelstapler erfasst worden. Dabei zog er sich schwere Fussverletzungen zu und musste von der Berufsfeuerwehr geborgen werden.

Drucken
Teilen
Der Verunfallte wurde vom Gabelstapler erfasst.

Der Verunfallte wurde vom Gabelstapler erfasst.

Keystone

Der 48-Jährige befand sich kurz vor 10 Uhr als Kunde auf dem Areal und wollte Materialien abholen, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. Dabei näherte er sich einem Gabelstapler und fing ein Gespräch mit dem Fahrer an.

Aus noch unbekannten Gründen setzte sich das Gefährt plötzlich in Bewegung und der Kunde wurde vom Gabelstapler erfasst. Nach der Bergung durch die Feuerwehr und einer Erstversorgung wurde der Verletzte ins Spital gebracht. Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei und die Staatsanwaltschaft Winterthur-Unterland untersucht.

Aktuelle Nachrichten