Bauen & Modernisieren
43. Messe «Bauen & Modernisieren» mit neuen Trends in Zürich

Wer ein Haus bauen oder sanieren will, kann sich vom 30. August bis 2. September in der Messe Zürich über neue Trends ins Bild setzen. An der 43. Baumesse «Bauen & Modernisieren» wird zudem erstmals der Architekturpreis «arc-award» vergeben.

Merken
Drucken
Teilen
Messehalle Zürich

Messehalle Zürich

Keystone

Rund 600 Aussteller informieren während vier Tagen in den sieben Messehallen in Zürich-Oerlikon über Bauen, Wohnen und Energie. Ergänzt wird das Programm durch 11 Sonderschauen und 50 Fachvorträge zu Themen wie «Strom und Wärme aus Sonne», «Holz und Geothermie» oder «Umbauen für die Generation 50+».

Am Freitag, 31. August, verleihen die «Schweizer Baudokumentation» und die Architekturfachzeitschrift «VISO» den «arch-award 2012». Der Preis ist mit mit 60'000 Franken dotiert.

Bewerben für den Architekturpreis konnten sich Architekten und Planer, die innerhalb der letzten fünf Jahre in der Schweiz innovative Wohnprojekte realisiert haben.