Winterthur
33-Jähriger Drogenhändler erwischt - grosse Mengen gelagert

Die Kantonspolizei Zürich hat in Winterthur einen mutmasslichen Drogenhändler verhaftet. In der Wohnung des 33-jährigen Kosovaren fanden die Polizisten am Donnerstagabend nicht nur grosse Mengen Drogen, sondern auch 23 Kilogramm Streckmittel.

Merken
Drucken
Teilen
In Winterthur fand die Polizei bei einem 33-Jährigen eine grosse Menge Drogen. (Symbolbild)

In Winterthur fand die Polizei bei einem 33-Jährigen eine grosse Menge Drogen. (Symbolbild)

Keystone

Der Drogenhändler ging ins Netz, als er auf dem Velo unterwegs war und den Fahndern auffiel. Bei der Kontrolle sei festgestellt worden, dass der Mann zur Verhaftung ausgeschrieben ist, schreibt die Kantonspolizei Zürich in einer Mitteilung.

Bei der anschliessenden Hausdurchsuchung fanden die Polizisten rund 830 Gramm Kokain, 650 Gramm Heroin und 23 Kilogramm Streckmittel.