Zürich

32-jähriger Motorradfahrer verletzt sich nach Kollision mit einem Auto schwer

Der verletzte Motorradfahrer musste mit dem Rettungswagen in ein Spital gefahren werden. (Symbolbild)

Der verletzte Motorradfahrer musste mit dem Rettungswagen in ein Spital gefahren werden. (Symbolbild)

Ein Motorradfahrer hat sich am Mittwochabend in Dielsdorf bei einer Kollision mit einem Auto schwere Beinverletzungen zugezogen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Spital gefahren.

Ein 61-jähriger Personenwagenlenker fuhr kurz nach 21 Uhr auf der Geerenstrasse an die Einmündung der Schwenkelbergstrasse. Dabei kollidierte er mit dem 32-jährigen Motorradlenker, der von links nahte. Dies teilte die Kantonspolizei am Donnerstag mit.

Polizeibilder Juni 2018:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1