Die Zürcher Kantonspolizei hat zwei mutmassliche Online-Betrüger verhaftet: Ein 38-jähriger Iraker und eine 36-jährige Kosovarin hatten sich immer wieder schöne Dinge liefern lassen, diese aber nicht bezahlt.

Bei einer Wohnungsdurchsuchung stellte die Zürcher Kantonspolizei vor rund drei Wochen gegen 300 Elektronik-, Freizeit- und Bekleidungsartikel im Gesamtwert von rund 34'000 Franken sicher, wie sie am Montag mitteilte. Die entsprechenden Ermittlungen hatte sie nach einer Anzeige des geschädigten Unternehmens aufgenommen. Diese führten die Polizei zum Betrüger-Paar.