Drogendelikte
19-Jähriger mit Dutzenden Ecstasy-Pillen im Zürcher HB erwischt

Mehrere Dutzend Ecstasy-Pillen trug ein 19-jähriger Mann auf sich, als er am Freitagabend im Zürcher Hauptbahnhof in eine Polizeikontrolle geriet. Der der Polizei bekannte Schweizer wurde festgenommen.

Drucken
Teilen
Von der Polizei beschlagnahmte Ecstasy-Pillen (Archiv)

Von der Polizei beschlagnahmte Ecstasy-Pillen (Archiv)

Keystone

Der junge Mann gestand in der polizeilichen Befragung, er habe die Pillen zum Eigenkonsum aber auch zum Weiterverkauf erworben, wie die Kantonspolizei am Samstag mitteilte. Die Pillen haben nach Polizeiangaben einen Marktwert von rund 500 Franken.