Zürich
19-Jähriger mit Drogen am Steuer beim Limmatplatz erwischt

Assistentinnen der Zürcher Stadtpolizei haben am Samstag einen Autolenker näher unter die Lupe genommen, der durch eine unsichere Fahrweise aufgefallen war. In seinem Auto entdeckten sie mehrere Portionen Kokain.

Drucken
Teilen
Der 19-Jährige ist durch unsichere Fahrweise aufgefallen. (Symbolbild)

Der 19-Jährige ist durch unsichere Fahrweise aufgefallen. (Symbolbild)

Keystone

Wie die Stadtpolizei am Montag mitteilte, hielten zwei Polizeiassistenten den Fahrzeuglenker kurz vor 14 Uhr am Limmatplatz an. Bei der näheren Kontrolle fanden sie sechs Portionen Kokain im Auto.

Ein Betäubungsmitteltest, der von einer herbeigerufenen Polizeipatrouille vorgenommen wurde, fiel positiv aus. Der 19- jährige Schweizer musste daraufhin seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben.