Dübendorf
19-jährige Aufofahrerin bei Frontalkollision mittelschwer verletzt

Eine 19-jährige Autofahrerin ist am Montagmorgen in Dübendorf frontal mit einem entgegenkommenden Personenwagen zusammengestossen und mittelschwer verletzt worden. Fünf weitere Personen wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Merken
Drucken
Teilen
Die Lenkerin verletzte sich mittelschwer.

Die Lenkerin verletzte sich mittelschwer.

Kapo Zürich

Die 19-Jährige war gegen 6.45 Uhr auf der Schwerzenbachstrasse Richtung Dübendorf unterwegs. Ausgangs einer leichten Linkskurve streifte ihr Auto zunächst ein entgegenkommendes Fahrzeug und prallte danach gegen das darauffolgende Auto, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte. (sda)