Verkehrsunfall

19-jähriger Autofahrer stirbt bei Frontalkollision in Dielsdorf

Der Unfallwagen (Bild: Kantonspolizei Zürich)

Der Unfallwagen (Bild: Kantonspolizei Zürich)

Eine Frontalkollision am späten Dienstagabend in Dielsdorf ZH hat ein Todesopfer gefordert: Ein 19-jähriger Personenwagenlenker wurde aus dem Auto geschleudert und starb noch auf der Unfallstelle, wie die Zürcher Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte.

Der Junglenker fuhr gegen 23.30 Uhr von Regensdorf Richtung Dielsdorf. In einer leichten Rechtskurve geriet das Auto aus noch unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen einen entgegenkommenden Geländewagen mit angekoppeltem Pferdetransportanhänger.

Trotz Reanimation durch Verkehrspolizisten und Rettungssanitäter starb der junge Autolenker, wie die Kantonspolizei in ihrer Mitteilung schreibt. Der Lenker des Geländefahrzeuges und das Pferd im Anhänger blieben unverletzt. Die genaue Unfallursache ist noch unbekannt und wird von Staatsanwaltschaft und Kantonspolizei abgeklärt.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1