Drogentourismus
18-jähriger Drogenhändler im Kreis 5 festgenommen

Am Donnerstagnachmittag hat die Kantonspolizei Zürich im Kreis 5 über 800 Gramm Heroin beschlagnahmt. Im Zuge der Ermittlungen wurde ein mutmasslicher Nachwuchsdealer verhaftet.

Drucken
Teilen
Der Verhaftete wurde der Staatsanwaltschaft übergeben. (Symbolbild)

Der Verhaftete wurde der Staatsanwaltschaft übergeben. (Symbolbild)

Keystone

Mehr als 800 Gramm Heroin und rund 350 Gramm Streckmittel haben Fahnder der Kantonspolizei am frühen Donnerstagnachmittag im Zürcher Kreis 5 beschlagnahmt. Ein 18-Jähriger Tourist wurde verhaftet, wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilte.

Bei der Kontrolle des jungen Albaners fanden die Kantonspolizisten rund 30 Gramm portioniertes Heroin. Bei der anschliessenden Hausdurchsuchung stiessen sie dann auf rund 800 Gramm Heroin, das Streckmittel sowie Drogenhandelsutensilien und drei Mobiltelefone. Der Festgenommene wurde nach der polizeilichen Befragung der Staatsanwaltschaft übergeben.