Samstagern ZH

17-Jähriger von Zug erfasst und schwer verletzt

(Archiv)

(Archiv)

Ein 17-Jähriger ist am Mittwochabend im Bahnhof Samstagern ZH von einem Zug erfasst worden. Mit schweren Verletzungen musste er mit einem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden.

Der junge Mann hatte um 18.40 Uhr die Geleise überquert und den von Schindellegi kommenden Zug, der die Station ohne Halt durchfuhr, übersehen. Der Fussgänger wurde von der Lokomotive erfasst und weggeschleudert. Die genauen Umstände des Unfalls sind unklar und werden abgeklärt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Bahnbetrieb unterbrochen. Es wurden Ersatzbusse eingesetzt.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1