Zürich

16-jähriger Velofahrer stürzt und verletzt sich schwer

Ein jugendlicher Velofahrer stürzte am Sonntagabend und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. (Symbolbild)

Ein jugendlicher Velofahrer stürzte am Sonntagabend und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. (Symbolbild)

Ein 16-jähriger Velofahrer ist am Sonntagabend auf der Witikonerstrasse im Zürcher Kreis 7 gestürzt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der genaue Unfallhergang ist unklar und wird von Spezialisten des Unfalltechnischen Dienstes abgeklärt.

Der Unfall ereignete sich gegen 22.15 Uhr als der Jugendliche stadteinwärts fuhr, wie die Stadtpolizei am Montag mitteilte. Aus bisher unbekannten Gründen kam der 16-Jährige im Bereich der sogenannten "Schlyfi" zu Fall und prallte in einen Kandelaber.

Aktuelle Polizeibilder Juni 2018:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1